Auflauf-Ideen - für jede Saison und jeden Anlass

Ob mit Nudeln oder Kartoffeln, mit nur ein, zwei Gemüsesorten oder aber einem ganzen Gemüse-Potpourri – ein Auflauf ist immer und zu jeder Jahreszeit etwas Köstliches. Aber was ist eigentlich ein Auflauf? Der Auflauf wird häufig als süßes oder salziges, im Backofen gegartes Gericht definiert. Das bestätigen auch erste Auflaufrezepte aus dem 18. Jahrhundert, wie in Wikipedia nachzulesen ist. „Sie hatten als Grundmasse einen gepressten Reisbrei, der mit süßer oder herzhafter Füllung in feuerfesten Töpfen zubereitet wurde.“, heißt es ebenda. Im Gegensatz dazu soll sich das Gratin dadurch auszeichnen, dass er mit Käse, Hollandaise, Zucker oder ähnlichem überbacken sein muss. Die Definitionen sind allerdings nicht eindeutig.

Wie auch immer – die kreativen Auflauf-Ideen hier auf happyfood.de können selbst Anfänger leicht zubereiten, und dass sie gut schmecken, versteht sich von selbst. Klassiker sind Aufläufe mit Nudeln oder Kartoffeln. Und für Gemüse-Aufläufe liefert die jeweilige Jahreszeit alles, was man braucht – ungeachtet der Tatsache, dass hierzulande sämtliche Gemüsearten ganzjährig angeboten werden.

 

weiterlesen

Zeige mir Ergebnisse in

Rezepte (18)
Stories (1)

Rezept

Cremiger Paprika-Tortelliniauflauf

einfach
Gesamt: 50 min
Rezept

Nudelauflauf mit buntem Gemüse

einfach
Gesamt: 70 min
Rezept

Quiche mit Spinat, Champignons und Tomate

einfach
Gesamt: 75 min
Rezept

Gemüseauflauf mit Avocado-Dip

einfach
Gesamt: 70 min
Rezept

Mediterraner Fenchelauflauf

einfach
Gesamt: 0 min
Rezept

Tomaten-Zucchini Gratin

einfach
Gesamt: 85 min
Rezept

Mediterrane Quiche

einfach
Gesamt: 60 min
Rezept

Herbstlicher Zwiebelkuchen

einfach
Gesamt: 40 min
Rezept

Involtini di Radicchio di Treviso

einfach
Gesamt: 0 min
Rezept

Kürbis Lasagne mit Zitronen-Thymiankruste

mittel
Gesamt: 75 min
Rezept

Kürbis-Spinat-Lasagne

einfach
Gesamt: 40 min
Rezept

Tiramisu

mittel
Gesamt: 60 min
Rezept

Gefüllte Champignons

einfach
Gesamt: 35 min
Rezept

Auberginen-Auflauf

einfach
Gesamt: 65 min
Rezept

Kartoffel-Broccoli-Auflauf

einfach
Gesamt: 60 min
Rezept

Nudel-Käse-Auflauf

einfach
Gesamt: 30 min
Rezept

Zucchini-Lasagne mit Mandelcreme

mittel
Gesamt: 40 min
Rezept

Broccoli-Quiche

mittel
Gesamt: 55 min

Auflauf mit Gemüse – wenig Arbeit und lecker

Von Auberginen und Brokkoli über Fenchel und Mangold bis hin zu Tomaten und Zucchini – die Zutaten für Sommer-Aufläufe sind genauso vielfältig wie die Gemüsesorten in Herbst und Winter. Ob Weiß-, Grün-, Rosen- oder Blumenkohl – sämtliche Kohlarten sind hervorragend für Aufläufe geeignet. Auch für Sauerkraut, Möhren, Steckrüben, Pastinaken und Porree gibt es sehr schöne Rezeptideen. Zweifellos lassen sich außerdem Reste sehr gut für diese Ofengerichte verwenden.

Das i-Tüpfelchen für alle Aufläufe ist eine pikante Sauce. Auch dafür gibt es  vielfältigste Zutaten: gutes Öl, Gemüsebrühe, Soja- oder Hafercreme, Haferflocken, Cashewkerne, Tempeh, Gewürze … Sie sorgen je nach Geschmack dafür, das leckere Mittagsgericht oder die Abendmahlzeit zu verfeinern.

Experimentierfreudige Hobby-Köche können auf dieser Basis eigene kreative Auflauf-Ideen entwickeln und Aufläufe mit Gemüse, Nudeln und anderen Lebensmitteln zaubern. Auch die süße Fraktion muss nicht zu kurz kommen. Obst lässt sich ebenfalls gut in Aufläufen verarbeiten.

Kein Stress bei Besuch

Das Schöne an Rezepten für Auflauf: Sie lassen sich bereits am Vortag vorbereiten. Auflaufform ausfetten, Nudeln, Kartoffeln oder anderes Gemüse – je nach Rezept roh oder gedünstet – in die Form geben und in den Kühlschrank stellen. Auch die Sauce kann am Vortag gemacht werden. Aber bitte erst kurz bevor die Auflaufform in den Backofen geschoben wird, darüber gießen!

Gerade, wenn Besuch kommt, sind Aufläufe praktisch. Alles kann gut vorbereitet werden. Die Küche ist nach der Zubereitung aufgeräumt und sauber. Der Gastgeber muss nicht am Herd stehen. Die Atmosphäre ist für ihn und die Gäste gleichermaßen entspannt. Viele Vorteile mit einem Gericht!

Das Auge isst mit

Nicht zuletzt sprechen Aufläufe die Sinne an. Ein guter Duft und eine appetitliche Präsentation sind garantiert, vor allem, wenn auch noch die passende Auflaufform gewählt wird. Ob rund, oval, quadratisch oder rechteckig, ob aus Porzellan, Keramik oder Glas, in Weiß oder farbig – es gibt sehr schöne Auflaufformen, die auf jeden Tisch und jede Tafel passen.

Auch am nächsten Tag zum Mittagessen ist der Auflauf mit buntem Gemüse noch sehr lecker. Wenn am Arbeitsplatz eine Küche mit Herd oder Mikrowelle vorhanden ist, lässt sich die Mahlzeit gut aufwärmen und genießen. Und notfalls gibt es immer noch den altbewährten „Henkelmann“, der das Essen mehrere Stunden warmhält.

Hast du eine Idee für einen schmackhaften Auflauf aus Nudeln, Kartoffeln und anderen Gemüsesorten? Hier bekommst du die Gelegenheit, dein Lieblingsrezept einzustellen. Wir freuen uns auf dein ganz persönliches Auflauf-Rezept. Und wenn du eine Inspiration suchst für eine neue Auflauf-Idee, bist du hier natürlich genau richtig.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Gibt deinem neuen Kochbuch einen Namen

Are you sure? Kochbuch wirklich löschen?

Lieblingsrezept gefunden und unbedingt festhalten? Dann melde dich hier an und du hast deine Favoritenrezepte immer parat!

Das Rezept wurde erfolgreich zum Kochbuch hinzugefügt.

Willst du das Rezept wirklich aus dem Kochbuch löschen?

Are you sure? Rezept wirklich löschen?