Amerikaner

Amerikaner

einfach
Vorbereiten: 15 min Kochen/Backen: 20 min

Woher der Name "Amerikaner" stammt, darüber ist man sich nicht ganz einig. Aber dass die "Teiglinge mit Guss" ein Muss zu Tee und Kaffee sind, das weiß man schon lange.

Rezepte speichern und sammeln

Schneller Zugriff auf gespeicherte Rezepte

Eigene Rezepte erstellen

Nährwerte deiner Rezepte automatisch berechnen

Das brauchst du für

8
100 g
Margarine
100 g
Zucker
3 TL
Vanillezucker
150 g
Apfelmus (4)
300 g
Mehl
1 Päckchen
Puddingpulver*
3 TL
Backpulver
100 ml
Wasser

* Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel

Diät

Nährwerte

pro Portion
Kalorien 215 kcal
Kohlenhydrate 47 g
Fett 1 g
Eiweiß 4 g

So wird's gemacht

1
Margarine cremig rühren und Zucker und Vanillezucker unterrühren. Anschließend das Apfelmus hinzufügen und ebenfalls unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Wasser in den Teig einrühren. Alles gut verkneten.
2
Den Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln portionsweise auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben, dabei etwas Abstand zwischen den Amerikanern lassen, da diese beim Backen noch aufgehen. Bei Bedarf kann man die Teighaufen mit Hilfe eines Messers noch etwas runder machen.
3
Anschließend die Bleche in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 180° (oder 160° Umluft) ca. 20 Minuten backen. Nach dem Auskühlen kann man die flachen Seiten der Amerikaner beliebig verzieren.
Good to know
Klassisch werden die Amerikaner zur Hälfte mit Zuckerguss und zur anderen Hälfte mit Schokoglasur verziert. Allerdings sind hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt und es kann nach Herzenslust dekoriert werden.
Vogel mit Kochlöffel und Mütze
Amerikaner | Gallerie Bild 1

0 Kommentare

Kommentieren darfst du jederzeit gerne hier

Du willst das Rezept kommentieren? Dann melde dich hier an!

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Gibt deinem neuen Kochbuch einen Namen

Are you sure? Kochbuch wirklich löschen?

Lieblingsrezept gefunden und unbedingt festhalten? Dann melde dich hier an und du hast deine Favoritenrezepte immer parat!

Das Rezept wurde erfolgreich zum Kochbuch hinzugefügt.

Willst du das Rezept wirklich aus dem Kochbuch löschen?

Are you sure? Rezept wirklich löschen?