Herzhafte Keese-Plätzchen

Herzhafte Keese-Plätzchen

einfach
Vorbereiten: 10 min Kochen/Backen: 10 min Gehen lassen/Abkühlen: 30 min

Mürbeteig mit Simply V Reibegenuss verfeinert - und schon sind sie fertig, die Keeseplätzchen. Passen auch perfekt auf das nächste Buffet.

Rezepte speichern und sammeln

Schneller Zugriff auf gespeicherte Rezepte

Eigene Rezepte erstellen

Nährwerte deiner Rezepte automatisch berechnen

Das brauchst du für

25
250 g
Weizen Mehl
125 g
Margarine (vegan)
3 EL
Wasser
100 g
Simply V Reibegenuss*
50 ml
Mandeldrink*

* Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel

Diät

Allergene

Nährwerte

pro Portion
Kalorien 81 kcal
Kohlenhydrate 8 g
Fett 5 g
Eiweiß 1 g

So wird's gemacht

1
Mehl, Margarine, warmes Wasser und 100 g vom Simply V Reibegenuss in eine Schüssel geben. Nun alles mit dem Knethaken des Rührgerätes oder den Händen gut vermengen und durchkneten. Anschließend zu einer Kugel formen.
2
Den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. In dieser Zeit kann der Ofen bereits auf 180 Grad vorgeheizt werden.
3
Nach der halben Stunde den Teig circa 5 mm dick ausrollen. Nun herzhafte Plätzchen mit Ausstechförmchen nach Wahl ausstechen.
4
Backpapier auf ein Backblech geben und die Plätzchen darauf verteilen. In den Ofen schieben und für 5 Minuten backen.
5
Die herzhaften Plätzchen aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen. Im Anschluss mit dem Mandeldrink bestreichen, noch einmal 5 Minuten backen und fertig. Wer's kerniger mag, streut einfach noch ein wenig Sesam und Co. darüber, bevor die Plätzchen noch einmal 5 Minuten backen! Einfach yummie!
Good to know
Die leckeren veganen und herzhaften Keese-Plätzchen lassen sich auch super als Adventsgeschenk verpacken - für alle Fans der herzhaften Weihnachtsbäckerei.
Vogel mit Kochlöffel und Mütze
Herzhafte Keese-Plätzchen | Gallerie Bild 1

Herzhaftes Gebäck für jede Jahreszeit und jeden Geschmack

Zur Weihnachtszeit wird alles süß: Wir backen schokoladige vegane Plätzchen und freuen uns auf gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt. Wer dem Overload an Süßigkeiten zu Weihnachten entgehen und dabei vegan bleiben will, für den haben wir ein Rezept für herzhafte Plätzchen auf Lager.

Kekse, insbesondere Plätzchen, backen die meisten nur zu Weihnachten. Aber pikanter Käsegeschmack in Plätzchenform geht einfach immer. Damit überraschst du garantiert beim Adventskränzchen. Abgesehen davon passt herzhaftes Gebäck zu jeder Jahreszeit!  Wir lieben Käsegebäck und waren auf der Suche nach einer veganen Alternative. Veganer Käseersatz von Simply V funktioniert nicht nur zum vegan Überbacken, sondern eignet sich auch wunderbar zum herzhaft Backen – etwas Mehl, Wasser, Margarine und Mandelmilch dazu und fertig ist dein leckeres veganes Keesegebäck.

Pikante Toppings für herzhafte Plätzchen

Herzhafte Plätzchen mit Käsegeschmack allein genügen dir noch nicht? Wir haben viel ausprobiert an deftigen veganen Toppings und verraten dir, wie du richtig würzigen Geschmack auf deine pikanten Plätzchen bringst:

Gewürze wie Rosmarin, Kümmel, Oregano, Paprikapulver (edelsüß), Chiliflocken, grobkörniges Salz, Thymian, Majoran, Knoblauch, grober bunter Pfeffer, Muskatnuss, …

Körner & Samen wie Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne, …

Nüsse (egal, ob ganz, gehobelt, gehackt oder gestiftet) wie Walnüsse, Erdnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse, …

Pikante Aufstriche wie Erdnussbuttercreme, Pasteten aus Tomaten, Auberginen und Co., …

Eingelegtes wie getrocknete Tomaten, Oliven in kleinen Scheibchen (Achte immer darauf, dass du alles vorher gut von Öl befreist), …

Haben wir dich inspiriert? Welche Toppings kombinierst du? Oder wie genießt du am liebsten deine herzhaften Plätzchen?

0 Kommentare

Kommentieren darfst du jederzeit gerne hier

Du willst das Rezept kommentieren? Dann melde dich hier an!

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Gibt deinem neuen Kochbuch einen Namen

Are you sure? Kochbuch wirklich löschen?

Lieblingsrezept gefunden und unbedingt festhalten? Dann melde dich hier an und du hast deine Favoritenrezepte immer parat!

Das Rezept wurde erfolgreich zum Kochbuch hinzugefügt.

Willst du das Rezept wirklich aus dem Kochbuch löschen?

Are you sure? Rezept wirklich löschen?