Kekse mit Walnuss und Feige

Kekse mit Walnuss und Feige

einfach
Vorbereiten: 50 min

Diese Kekse sind nicht ausschließlich für die Weihnachtszeit, aber dennoch sehr passend!

Rezepte speichern und sammeln

Schneller Zugriff auf gespeicherte Rezepte

Eigene Rezepte erstellen

Nährwerte deiner Rezepte automatisch berechnen

Das brauchst du für

12
120 g
Haferflocken
1 TL
Zimt*
g
Salz
2 EL
Chia Samen*
140 g
Walnüsse
1 EL
Ahornsirup
75 ml
Ahornsirup **
6 Stück
entstielte Feigen **

* Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel
** Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel und fließt nicht in die Nährwerteberechnung ein.

Diät

Allergene

Nährwerte

pro Portion
Kalorien 133 kcal
Kohlenhydrate 8 g
Fett 10 g
Eiweiß 4 g

So wird's gemacht

1
Die Walnüsse hacken und mit den Haferflocken, dem Zimt mit einer Prise Salz zu feinem Pulver zermahlen. Im Anschluss mit den 75 ml Ahornsirup mischen und gut umrühren, sodass eine klebrige Masse entsteht.
2
Die Feigen, der EL Ahornsirup und die Chiasamen mit einem Standmixer mixen, bis das Gemisch nach einer leckeren Keksfüllung aussieht. Anschließend 20 Minuten ruhen lassen.
3
Nun den Walnussteig auf einer mehligen Fläche ausrollen.
4
Auf der einen Hälfte des ausgerollten Teigs streichen wir die Feigenfüllung. Dann klappen wir die andere Hälfte des Teiges darauf und drücken die Ränder mit einer Gabel zusammen.
5
Den Teig nun auf das Backblech legen und 20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen die Kekse in die gewünschte Größe teilen.
Kekse mit Walnuss und Feige | Gallerie Bild 1

0 Kommentare

Kommentieren darfst du jederzeit gerne hier

Du willst das Rezept kommentieren? Dann melde dich hier an!

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Gibt deinem neuen Kochbuch einen Namen

Are you sure? Kochbuch wirklich löschen?

Lieblingsrezept gefunden und unbedingt festhalten? Dann melde dich hier an und du hast deine Favoritenrezepte immer parat!

Das Rezept wurde erfolgreich zum Kochbuch hinzugefügt.

Willst du das Rezept wirklich aus dem Kochbuch löschen?

Are you sure? Rezept wirklich löschen?