Maronensuppe mit Knusperröllchen

Maronensuppe mit Knusperröllchen

einfach
Kochen/Backen: 45 min

Maronen gibt es schon vorgegart in der Tüte zu kaufen - geschmacklich top und schnell geht's damit auch. Besonders wärmend an kalten Herbsttagen!

Rezepte speichern und sammeln

Schneller Zugriff auf gespeicherte Rezepte

Eigene Rezepte erstellen

Nährwerte deiner Rezepte automatisch berechnen

Das brauchst du für

4
140 g
Porree roh
2 Stück
Zwiebeln
70 g
Staudensellerie roh
1 Zehe
Knoblauch
500 g
Edelkastanien (Maronen) geröstet
125 ml
Weißwein halbtrocken
600 ml
Gemüsebrühe*
1 Becher
Simply V Streichgenuss Natur*
150 ml
Mandeldrink*
1 Prise
Salz
zum Würzen
Pfeffer
zum Würzen
Muskatnuss getrocknet
1 EL
Olivenöl
0,5 Bund
Petersilienblatt
Veganer Strudelteig **

* Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel
** Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel und fließt nicht in die Nährwerteberechnung ein.

Diät

Allergene

Nährwerte

pro Portion
Kalorien 879 kcal
Kohlenhydrate 78 g
Fett 46 g
Eiweiß 32 g

So wird's gemacht

1
Für die Maronensuppe: Lauch, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch waschen bzw. schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Pflanzenöl in einem Topf andünsten. Anschließend 400g Maronen klein schneiden und zu dem Gemüse geben. Danach mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
2
Mit Gemüsebrühe auffüllen, den Deckel auf den Topf geben und alles weich kochen. 50 g Simply V Streichgenuss Natur und Mandelmilch dazugeben und fein pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3
Falls die Suppe zu dick ist, einfach noch etwas Gemüsebrühe oder Mandelmilch zugeben.
4
Für die Knusperröllchen: 100g Maronen klein hacken und mit 100 g Simply V Streichgenuss Natur vermischen. Petersilie waschen, klein schneiden unter die Maronenmasse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Strudelteig ausbreiten, zurechtschneiden und die Masse darauf verteilen. Kleine Röllchen formen und in der Pfanne mit Pflanzenöl rundum bräunen.
5
Suppe in Tellern verteilen und Strudel dazu anrichten. Guten Appetit!
Maronensuppe mit Knusperröllchen | Gallerie Bild 1

0 Kommentare

Kommentieren darfst du jederzeit gerne hier

Du willst das Rezept kommentieren? Dann melde dich hier an!

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Gibt deinem neuen Kochbuch einen Namen

Are you sure? Kochbuch wirklich löschen?

Lieblingsrezept gefunden und unbedingt festhalten? Dann melde dich hier an und du hast deine Favoritenrezepte immer parat!

Das Rezept wurde erfolgreich zum Kochbuch hinzugefügt.

Willst du das Rezept wirklich aus dem Kochbuch löschen?

Are you sure? Rezept wirklich löschen?