Tomaten-Aprikosen-Chutney

Tomaten-Aprikosen-Chutney

einfach
Vorbereiten: 15 min Kochen/Backen: 45 min

Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen Alternative zu Mango-Chutney suchen, probieren Sie es doch mal mit Tomaten-Aprikosen-Chutney.

Rezepte speichern und sammeln

Schneller Zugriff auf gespeicherte Rezepte

Eigene Rezepte erstellen

Nährwerte deiner Rezepte automatisch berechnen

Das brauchst du für

2
1 EL
Olivenöl
50 g
Zucker braun
500 g
Cocktailtomaten*
200 g
Aprikose / Marille
150 g
Zwiebeln
1 Zehe
Knoblauch
1/2 Stück
Chilischote, rot*
2 TL
Koriander, gemahlen **
2 TL
Senfsaat **
100 ml
Rotweinessig **

* Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel
** Zutat nicht aus dem Bundeslebensmittelschlüssel und fließt nicht in die Nährwerteberechnung ein.

Diät

Nährwerte

pro Portion
Kalorien 257 kcal
Kohlenhydrate 44 g
Fett 6 g
Eiweiß 4 g

So wird's gemacht

1
Olivenöl in heißen Topf geben. Koriander, Senfsaat und brauner Zucker hinzugeben und bei mittlerer Hitze für 2 Minuten karamellisieren lassen. Dabei häufig umrühren.
2
Zwiebeln, Aprikosen und Tomaten grob würfeln. Geschälter Knoblauch und Chili fein hacken und zusammen mit den Zwiebeln, Aprikosen und Tomaten in den Topf geben. Alles 5 Minuten auf mittlerer Hitze schmoren lassen.
3
Mit Rotweinessig ablöschen und bei niedriger Hitze mit geschlossenem Deckel 45 Minuten einköcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
4
Einmachgläser mit heißem Wasser ausspülen. Das Chutney in das Einmachglas füllen und verschlossen auf den Kopf stellen. Nach dem Abkühlen ist das Chutney mehrere Monate in der Vorratskammer haltbar.
Good to know
Passt hervorragend zu Gemüsespießen, Gegrilltem, aber auch einfach als Dip zu frisch gebackenem Brot. Je nach Belieben kann das Chutney auch mit weiteren Gewürzen wie beispielsweise Zimt verfeinert werden.
Vogel mit Kochlöffel und Mütze
Tomaten-Aprikosen-Chutney | Gallerie Bild 1

0 Kommentare

Kommentieren darfst du jederzeit gerne hier

Du willst das Rezept kommentieren? Dann melde dich hier an!

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Gibt deinem neuen Kochbuch einen Namen

Are you sure? Kochbuch wirklich löschen?

Lieblingsrezept gefunden und unbedingt festhalten? Dann melde dich hier an und du hast deine Favoritenrezepte immer parat!

Das Rezept wurde erfolgreich zum Kochbuch hinzugefügt.

Willst du das Rezept wirklich aus dem Kochbuch löschen?

Are you sure? Rezept wirklich löschen?